• 2012-04-03_Skyline_Weitersfeld.jpg
  • fischerteich2.jpg
  • freibad.jpg
  • fussball.jpg
  • hauptplatz.jpg
  • kutscher.jpg
  • reblaus.jpg
  • slide3.jpg
  • wein.jpg
  • weitersfeldpanorama.jpg
  • WT2.jpg

Lage:
Die kleinste der 12 Katastralgemeinden in Weitersfeld ist Nonnersdorf. Es liegt südlich des Aubaches und hat derzeit 64 Einwohner.

 

Geschichte:
Nonnersdorf ist zur gleichen Zeit wie Sallapulka entstanden. Deshalb wurde es als „Anderes Dorf“ bezeichnet und daraus entwickelte sich im Laufe der Zeit Nondersdorf und schließlich Nonnersdorf. 1956 wurde ein Feuerlöschteich angelegt. Die Ortskapelle wurde 1958 renoviert und einige Zeit später wurde ein elektrisches Läutwerk installiert. Im Jahr 2002 wurde mit dem Bau des Gemeinschaftshauses begonnen.

Wirtschaft:
Nonnersdorf verfügt außerdem über einen kleinen, gut funktionierenden Betrieb.