• 2012-04-03_Skyline_Weitersfeld.jpg
  • fischerteich2.jpg
  • freibad.jpg
  • fussball.jpg
  • hauptplatz.jpg
  • kutscher.jpg
  • reblaus.jpg
  • slide3.jpg
  • wein.jpg
  • weitersfeldpanorama.jpg
  • WT2.jpg

Lage:
Die nach Weitersfeld zweitgrößte Katastralgemeinde Oberhöflein liegt zwischen Weitersfeld und Langau. In Oberhöflein leben momentan 202 Personen.

Geschichte:
Im 13. Jahrhundert wurde das Schloss Oberhöflein erstmals genannt. Umbauten erfolgten im 16. Jahrhundert. Seither ist es im Besitze der Freiherrn von Suttner. Es steht unter Denkmalschutz. Seit 1985 bestehen zwischen Hessendorf und dem Bahnhof von Oberhöflein schöne Fischteiche, die viele interessante  Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bieten.

Sonstiges:
Oberhöflein zeichnet sich nicht nur durch das herrschaftliche Schloss aus sondern auch durch die landschaftliche Schönheit. Der schöne Wald, die Wiesen, der Teich am Fugnitzbach und der hohe blockartige Saalbau der Dreifaltigkeitskirche, sind typisch für den Ort.